Champagnergläser

Filtern nach
Themen
Preis

Champagnergläser

Das Champagnerglas

Obwohl auch Sekt oder Champagner zu den Weinen gehören, bilden Sie eine eigene Kategorie. Sie sind die spritzige Variante der Rebgetränke. Um Sekt oder Champagner stilecht zu genießen, sollte er stets in einem geeigneten Gefäß serviert werden. Ein gutes Champagnerglas bringt den Geschmack dieses Getränks erst vollends und unverfälscht zur Geltung. Hier gibt es verschiedene Varianten:

  • Champagnerflöte
  • Champagnertulpe
  • Champagnerschale

Die Champagnerflöte

Die Champagnerflöte ist ein nach unten sehr spitz zulaufendes Gefäß und bei Sekttrinkern sehr beliebt. In ihr entwickelt sich die Perlage des Champagners ganz ordentlich und der Geruch des Champagners kann gut von der Nase aufgenommen werden. Die Champagnerflöte wird bis zum Boden, also der Standfläche befüllt, was zwangsläufig bedeutet, dass immer ein Teil des Getränkes durch die Handwärme beim Berühren des Glases erwärmt wird. Ein entscheidender Nachteil der Champagnerflöte.

Die Champagnerschale

Die Champagnerschale ist die älteste Form der Champagnergläser und auch heute noch sehr beliebt. Haben Sie schon einmal eine richtige Champagnerpyramide gesehen? Diese werden in der Regel aus den flachen Trinkschalen arrangiert. Schön sehen sie aus. Auch versprühen Sie eine gewisse Nostalgie, allerdings sind sich Kenner einig: Zum Genuss von Champagner sind sie eigentlich komplett ungeeignet. Zum einen entwickelt sich die Perlage nicht vernünftig, da sie nicht gebündelt wird und sich so viel schneller verflüchtigt. Dadurch wird das Getränk sehr schnell schal. Auch die typischen Gerüche des Champagners verflüchtigen sich viel zu rasch und da Champagnerschalen oftmals in der Hand liegen und das Glas dadurch ziemlich schnell erwärmt wird, ist es mit dem Genuss schnell dahin.

Die Champagnertulpe

Die Champagnertulpe vereint alle Eigenschaften um den Genuss von Champagner perfekt zu machen. Das Glas an sich ist sehr schlank und hat einen langen Stiel, an dem es gehalten wird. Dadurch wird der Champagner, beziehungsweise das Glas nicht durch Hautkontakt erwärmt. Die Perlage wird gebündelt und der Champagner bleibt lange spritzig. Durch die hohe Form der Tulpen werden die typischen Gerüche des Champagners konzentriert und kommen perfekt gebündelt an die Nase des Gastes.

Der richtige Umgang mit Champagnergläsern

Champagnergläser sollten am besten von Hand gereinigt werden. Achten Sie dabei doch darauf, dass die Gläser immer gut abgespült und getrocknet werden, damit sich nicht der kleinste Rest Geschirrspülmittel im Glas befindet. Hierauf reagiert dieses extravagante Getränk nämlich sehr empfindlich und es kann passieren, dass die Perlage – das, was den Champagner üblicherweise ausmacht – gänzlich gestoppt wird. Besser wäre es, die Gläser komplett ohne Spülmittel, nur mit warmem Wasser, zu waschen.

Champagnergläser online kaufen – versandkostenfreie Lieferung

In unserem Onlineshop führen wir eine große Auswahl unterschiedlicher Champagnergläser für die Gastronomie. Neben hochwertigen Sekt- und Champagnertulpen erhalten Sie bei uns auch ganz klassische Champagnerschalen. Lust Ihre Gäste mit einer imposanten Champagnerpyramide zu überraschen? Mit unseren Gläsern machen Sie optisch auf jeden Fall einen guten Eindruck! Von schlicht oder extravagant bis hin zu eher rustikalen Sektkelchen haben wir alles im Programm, was das Herz begehrt. Abgepackt und verkauft in praktischen Verkaufseinheiten, erhalten Sie bei uns für jeden Anlass das perfekte Glas. Dabei ist uns ein günstiger Preis ebenso wichtig, wie eine absolut hervorragende Qualität der Gläser. Überzeugen Sie sich selbst lassen Sie sich Ihre neuen Champagnergläser per kostenlosem Versand an Ihre Wunschadresse schicken. Das Team von Gastprodo.com freut sich auf Ihren Einkauf!